Portugiesischer Podengo

Spezialist für die Kaninchenjagd aus Portugal

Geschrieben von:
Zuletzt aktualisiert am: 27.12.2022

Portugisischer Podengo.jpg
Portugiesischer Podengo

Die Heimat des Portugiesischen Podengo ist wie es sein Rassename unschwer verrät, Portugal. Die Rasse ist bei der Fédération Cynologique Internationale (FCI) bereits 1954 anerkannt worden und wird in der Gruppe "Spitze und Hunde vom Urtyp" geführt. Und dies zurecht. Denn der Podengo Português, wie er in seiner Heimat genannt wird, wirkt tatsächlich urtümlich. Er hat demnach ein lange Rassegeschichte und wurde auf Grund seiner vielseitigen Qualitäten für diverse Aufgaben, vom Rattenfänger auf den Schiffen, über den flinken Kaninchenjäger bis hin zum geeigneten Großwildjäger, eingesetzt. Seine Variabilität spiegelt sich auch in seiner drei möglichen Rassegrößen (klein/mittel/groß) und den beiden möglichen Haarvarietäten (kurz + glatthaarig / lang + rauhaarig) wider. Körperlich ist der Portugiesische Podengo robust und gesund, bringt folglich eine gute Konstitution mit, ist mit ausreichend hochqualitativer Muskulatur ausgestattet, entsprechend leistungsfähig und widerstandskräftig.

Mehr Informationen werdet ihr zu gegebener Zeit hier finden.

Vielleicht habt ihr durch eure besondere Leidenschaft für die Rasse und spezifischen Kenntnisse über den Portugiesischen Podengo auch Lust, uns mit eurem Wissen aktiv zu unterstützen. Oder aber ihr kennt jemanden, der wiederum jemanden kennt, der besondere Kenntnisse über die Rasse hat und dies mit anderen gerne teilen möchte. Oder aber ihr kennt jemanden, der wiederum jemanden kennt, der besonderes Wissen über die Rasse hat und dies mit anderen gerne teilen möchte. Lasst uns gemeinsam die Rasse durch eure wertvollen Beiträge hierzulande bekannter machen und anderen interessierten Lesern wertvolle und hilfreiche Informationen mit euren Inhalten bieten - dann steht nichts mehr im Wege, dass der tolle Podengo aus Portugal zahlreiche neue Menschenherzen erobert. Wir freuen uns auf eure Mithilfe und Kontaktaufnahme.

Nummer: 94
Gruppe: 5. Spitze und Hunde vom Urtyp
Sektion: 7. Urtyp – Hunde zur jagdlichen Verwendung
Subsektion: -
Arbeitsprüfung notwendig? Nein
Ursprung
Portugal
Patronat -
Verwendung

Jagdhund, Wachhund und Gesellschaftshund

Datum der Veröffentlichung 4. November 2008
Datum der vorläufigen Bestätigung -
Datum der finalen Bestätigung 18. November 1954
Link zum FCI-Standard FCI - Portugiesischer Podengo
Lebenserwartung
Rüden
9 - 16 Jahre
Hündinnen
9 - 16 Jahre
Widerristhöhe
Rüden
20 - 70 cm
Hündinnen
20 - 70 cm
Gewicht
Rüden
4 - 30 kg
Hündinnen
4 - 30 kg

Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen: