Hyperlipidämie beim Hund

Eine Fettstoffwechselstörung beim Hund

Von:
Zuletzt aktualisiert am: 11.9.2023

Kein Titel

Hyperlipidämie

Sind die Blutfettwerte beim Hund erhöht, so spricht man von einer Hyperlipidämie - es handelt sich dabei folglich um eine Fettstoffwechselstörung. Die Hyperlipidämie wird auch Hyperlipoproteinämie genannt und kann erblich bedingt oder Folge diverser anderer Erkrankungen und somit während des Hundelebens erworben sein. Hyperlipidämie kann u.a. bei Diabetes mellitus und Hypothyreose auftreten. 


Synonyme

  • Hyperlipoproteinämie

Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen:

VGWort Zählpixel