Myostatin-Gen-Mutation beim Hund

Wenn der Hund am Bully-Gen leidet

Von:
Zuletzt aktualisiert am: 12.9.2023

Bewegungsapparat_Ursprung-removebg-preview.png

Myostatin-Gen-Mutation

Eine Myostatin-Gen-Mutation (MSTN) ist aktuell nur bei der Rasse "Whippet" nachgewiesen - sprich keine weiteren Windhunderassen weisen eine Rasseprädisposition auf. Hunde, die an dieser Gen-Mutation leiden, zeigen eine erhöhte und mitunter überproportionalen Muskelmasse, die zu Schwerfälligkeit, Bewegungseinschränkungen, abnormalen Körperveränderungen, Leistungsabfall etc. führen. Auf Grund des unnatürlichen und überschießendem Muskelwachstums, sind die betroffenen Whippets deutlich bemuskelter als ihre üblichen Rassevertreter und demnach z.B. beim Windhundesport (Windhunderennen/Coursing) nicht in der Lage, das übliche Leistungslevel auf die Bahn zu bringen.

Lateinischer Name -
Englischer Name -
Synonyme
  • Bully-Gen
  • Bully-Mutation
  • MSTN-Gen
  • Myostatin-Mutation
Meldepflicht -
Anzeigepflicht -
Zoonose Nein


Betroffene Rassen

( Um die Rassebeschreibung der ausgewählten Rasse lesen zu können, bitte auf das Bild klicken! )
01

Erklärung

Um was für eine Krankheit handelt es sich, wie wird sie diagnostiziert und wie sieht das klinische Bild aus?

Erklärung

Die Myostatin-Gen-Mutation ist eine Erkrankung des Muskelwachstumshemmers Myostatin, die bisher nur beim Whippet bekannt ist. Sie führt zu einer Inaktivierung des Myostatins und infolgedessen zu einem erhöhten Muskelwachstum.

Betroffene Whippets erscheinen massiger/gedrungener, vor allem durch Muskelmassenzunahme im Kopf-, Lenden- und Gliedmaßenbereich. Man bezeichnet sie daher auch gerne als Bully-Whippets und die Erkrankung als Bully-Mutation.

Tritt die Mutation nur in Form eines Allels auf (heterozygot), scheint sie die Leistungsfähigkeit der Hunde steigern. Tritt sie allerdings homozygot (zwei Allele betroffen) auf, sind die Hunde zu schwerfällig und nicht mehr windschnittig genug, sodass ihre Leistung im Hunderennsport verringert ist. 

Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen:

VGWort Zählpixel