Fensterblatt

Ist das Fressen vom Fensterblatt für den Hund giftig?

Von:
Zuletzt aktualisiert am: 27.12.2022

Fensterblatt.jpg

Allgemein

Familie: Aronstabgewächse
Giftig: Ja
Giftlevel: Gering
Pilz: Nein

Synonyme

  • Baumfreund
  • Monstera deliciosa

Fensterblatt

Das Fensterblatt gehört zur Pflanzenfamilie der Aronstabgewächse. Die Pflanze kommt ursprünglich aus Amerika, wo sie als Kletterpflanze an Baumstämmen wächst. In Europa und Deutschland ist die Monstera, wie das Fensterblatt auch genannt wird, eine äußerst beliebte und häufig anzutreffende Topf- und Zimmerpflanze, die unzählige Wohnräume und Büros schmückt. Sie wird als robuste, anspruchslose und pflegeleichte Grünpflanze geschätzt.

Die Verwendung des Fensterblatts als Topfpflanze im eigenen Haushalt ist allerdings für Hundehalter nicht unbedenklich. Denn die Pflanze gilt als giftig. Auch wenn das Giftlevel eher als gering betrachtet wird, kann der Verzehr oder intensive Kontakt mit den Schleimhäuten zu einer Vergiftung führen, die je nach Hundeindividuum, Menge im Verhältnis zum Körpergewicht und spezifische Konstitution, die Gesundheit belasten wird. Gerade Welpen, die auf ihren neugierigen Erkundungstouren alles Mögliche inspizieren, dabei die Gegenstände berühren, beschnuppern, anknabbern und mitunter fressen, sind stärker gefährdet. Gleiches gilt für vorerkrankte und ältere Caniden.

Sollte es doch einmal im eigenen Wohnraum, bei Freunden oder im öffentlichen Bereich zum Kontakt mit dem Fensterblatt kommen und der Hund von diesem fressen, dann deuten ein verschlechtertes Allgemeinbefinden, nervöses und unruhiges Verhalten in Kombination mit Symptomen wie Magen-Darm-Beschwerden, Erbrechen, Durchfall, starkes Speicheln, Atembeschwerden, Blutungen etc. auf eine Vergiftung hin. Im Sinne des Hundes solltet ihr dann nicht lange überlegen, sondern sofort einen Tierarzt oder die nächstgelegene Tierklinik aufsuchen.

Was ihr sonst noch alles rund um das Thema Vergiftung wissen solltet, erfahrt ihr hier.


Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen:

VGWort Zählpixel