Stichelhaariger Bosnischer Laufhund - Genannt Barak

Rustikale Laufhunderasse für die Jagd aus Bosnien

Geschrieben von:
Zuletzt aktualisiert am: 27.12.2022

Ein stichelhaariger Hund mit rotem Halstuch an der Leine Ausschnitt.jpg
Stichelhaariger Bosnischer Laufhund - Genannt Barak

Der Stichelhaarigen Bosnischen Laufhund, kurz Barak genannt, hat seine Wurzeln auf dem Balkan. Er stammt aus den Bergregionen der östlichen Adriaküste, wo die Klimabedingungen auf Grund der Höhenlagen auch schon einmal deutlich rauer und kälter werden können. Passend zu der Gegend und den dort vorherrschenden Umwelteinflüssen, trägt die Rasse auch ein angepasstes Haarkleid, das als stichelhaarig bezeichnet wird. Das Haar des doppelten Haarkleides ist am Deckhaar entsprechend derb, hart, rau, stumpf und folglich resistent, pflegeleicht und wetterfest beschaffen. Ideal also für die Arbeiten und das Verweilen in Mutter Natur, in den regionalen Gebieten seines heimatlichen Ursprungs.

Das leicht struppige und zerzauste Erscheinungsbild wird durch das doppelte Haarkleid erzeugt und brachte der Jagdhunderasse mit bosnischen Wurzeln, eventuell den Kurznamen "Barak" ein. Denn der kynologischen Literatur nach könnte dieser Begriff entweder eine Anlehnung an den türkischen Begriff "bar" (= Borstenhirse) und damit in Abwandlung der "Borstige" bedeuten oder aber auf anderen Thesen beruhend, für eine übersetzte Form von "Barak" stehen und zottige Bracke heißen. Wie auch immer, der hier beschriebene Barak ist jedenfalls borstig, zottig und gehört zu den brackenartigen Hundeschlägen.

Die rustikale aussehende und genügsame Hunderasse wurde von Seiten der Fédération Cynologique Internationale (FCI) im Jahr 1955 offiziell anerkannt und in die Rassenomenklatur in die Gruppe 6 Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen, Sektion 1 Laufhunde, Untersektion 1.2 Mittelgroße Laufhunde aufgenommen. Sie trägt die FCI-Standard-Nr. 155.

Die Laufhunderasse wurde für den Einsatz als Jagdhund entwickelt und wird bis heute als widerstandsfähiger, ausdauernder und geländegängiger Laufhund mit feiner Nase im Revier geführt. Der wachsame und mutige Bosanski Ostrodlaki Gonic, wie er in seinem Herkunftsland genannt wird, bringt ein lebhaftes Temperament mit. 

Das äußere Erscheinungsbild wird durch das bereits beschriebene Fell maßgeblich geprägt. Das Haarkleid ist vom Grundton Weizengelb, Gelbrot, Erdgrau oder Schwarz koloriert. Zudem weist das haarige Kostüm am Kopf, Kehle, Hals, Brust, Gliedmaßen und Rutenspitze, hin und wieder weiße Abzeichen auf. Ein weiteres Markenzeichen sind die buschigen Augenbrauen. Ansonsten wirkt der robuste und kräftig gebaute Laufhund stabil und leistungsfähig, fröhlich mit gleichzeitig ernsten und strengem Ausdruck.

Mehr Informationen werdet ihr zu gegebener Zeit hier finden.

Vielleicht habt ihr durch eure besondere Leidenschaft für die Rasse und spezifischen Kenntnisse über den Stichelhaarigen Bosnischen Laufhund (Barak) auch Lust, uns mit eurem Wissen aktiv zu unterstützen. Oder aber ihr kennt jemanden, der wiederum jemanden kennt, der besonderes Wissen über die Rasse hat und dies mit anderen gerne teilen möchte. Lasst uns gemeinsam die Rasse durch eure wertvollen Beiträge hierzulande bekannter machen und anderen interessierten Lesern wertvolle und hilfreiche Informationen mit euren Inhalten bieten - dann steht nichts mehr im Wege, dass der tolle Rassehund aus Bosnien zahlreiche neue Menschenherzen erobert. Wir freuen uns auf eure Mithilfe und Kontaktaufnahme.

Nummer: 155
Gruppe: 6. Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Sektion: 1. Laufhunde
Subsektion: 2. Mittelgroße Laufhunde
Arbeitsprüfung notwendig? Ja
Ursprung
Bosnien und Herzegowina
Patronat -
Verwendung

Guter, widerstandsfähiger und ausdauernder Laufhund mit voll tönender, teils tiefer Stimme.

Datum der Veröffentlichung 15. Januar 1973
Datum der vorläufigen Bestätigung -
Datum der finalen Bestätigung 9. April 1955
Link zum FCI-Standard FCI - Stichelhaariger Bosnischer Laufhund - Genannt Barak
Lebenserwartung
Rüden
12 - 14 Jahre
Hündinnen
12 - 14 Jahre
Widerristhöhe
Rüden
46 - 56 cm
Hündinnen
42 - 52 cm
Gewicht
Rüden
16 - 24 kg
Hündinnen
16 - 24 kg

Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen: