Sepsis beim Hund

Wenn der Hund eine Blutvergiftung hat

Von:
Zuletzt aktualisiert am: 10.9.2023

Grau weisser Hund liegt eingerollt auf seiner Decke.jpg

Sepsis

Sepsis ist der medizinische Begriff für Blutvergiftung beim Hund und beschreibt die Auswirkungen einer massiven Infektion mit Krankheitserregern (meist Bakterien). Diese bzw. die von ihnen gebildeten Giftstoffe (Toxine) kommen dabei in hoher Zahl im Blutkreislauf vor und verbreiten sich im ganzen Körper, wodurch sie starke Entzündungsreaktionen bis hin zum Multiorganversagen verursachen. Die Ursache muss dringend gefunden und behandelt werden, um Folgeschäden oder gar den Tod des Tieres zu verhindern.


Synonyme

  • Blutvergiftung

Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen:

VGWort Zählpixel