Bewegungsunlust beim Hund

Wenn der Hund eine unnormale Bewegungsunlust zeigt

Von:
Zuletzt aktualisiert am: 11.9.2023

Franzoesische Bulldogge liegt aud der Wiese und schaut muede in Richtung Betrachter.jpg

Bewegungsunlust

Wenn ein Hund Bewegungsunlust zeigt, also sich nur ungern bewegen (zum Beispiel gassigehen) möchte, kann es an zwei Dingen liegen: entweder er kann nicht oder er will nicht.

Ersteres ist krankheitsbedingt und sollte unbedingt näher untersucht und behandelt werden. Mechanische Probleme (Geburtsfehler der Gelenke), Schmerzen (z.B. Bauchschmerzen, Rückenschmerzen) oder Schwäche können dahinterstecken. Auch Benommenheit durch Vergiftung kann in Bewegungsunlust münden.

Zweiteres ist fast immer Trägheit aufgrund von Übergewicht. Da dies auch schnell krankhaft werden kann (vgl. Adipositas), sollte es ebenfalls nicht auf die leichte Schulter genommen, sondern an der Einhaltung des Idealgewichts gearbeitet werden.


Synonyme

  • verminderte Bewegungsfreude

Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen:

VGWort Zählpixel