Quetschung beim Hund

Wenn der Hund sich eine Quetschung zuzieht

Von:
Zuletzt aktualisiert am: 17.10.2023

Haut und Anhaenge.png

Quetschung

Quetschungen beim Hund entstehen meist durch Sportunfälle oder Missgeschicke im Alltag. Sie stellen eine Kombination aus Blutung und Hautverletzung dar, heilen aber in der Regel komplikationslos ohne große Behandlung ab. Die Prognose ist daher gut.

Lateinischer Name -
Englischer Name contusion
Synonyme
  • Kontusion
  • Quetschungen
Meldepflicht -
Anzeigepflicht -
Zoonose Nein
01

Erklärung: Was ist eine Quetschung beim Hund?

Um was für eine Krankheit beim Hund handelt es sich, wie wird sie diagnostiziert und wie sieht das klinische Bild aus?

Erklärung

Quetschungen bei Hunden zählen zu den Hautverletzungen und bestehen aus einer Blutung in Kombination mit einer Wunde innerhalb oder unterhalb der Haut, wobei die Hautoberfläche nicht betroffen ist und damit keine offene Wunde vorliegt (vgl. Prellung). Sie sind beim Hund meist Folge eines Alltagsunfalls zum Beispiel eingeklemmter Schwanz in Autotüre oder Besitzer steigt auf Hundepfote. Aber auch bei sportlichen Aktivitäten oder in Verbindung mit Risswunden (im umgebenden Gewebe) können Quetschungen bei einem Hund auftreten. 

Da keine offene Wunde vorliegt und nur Haut bzw. direkt angrenzendes Gewebe betroffen ist, heilen Quetschungen in der Regel komplikationslos ohne Narbenbildung ab und weitere Behandlungen (Wundnaht, Operation, Antibiotikumgabe etc.) beim Hund sind nicht notwendig. Eine Kühlung, direkt nach dem auslösenden Ereignis (vgl. PECH-Regel), kann aber hilfreich sein, um die Blutung gering zu halten und den Schmerz zu lindern. Schmerzmittelgabe ist selten nötig.

Weiterführende Informationen zur Wundversorgung, Hautverletzungen oder Sportunfällen finden Sie in unserem Lexikon oder unter der Rubrik Krankheiten.

02

Was führt zu einer Quetschung beim Hund? Risiken & Ursachen

Welche Risikofaktoren und Ursachen sind für Quetschungen bei Hunden bekannt?

Risikofaktoren

  • Sportunfälle / Sportverletzungen
  • Allltagsunfall (z.B. eingeklemmte Rute)
  • Stürze
  • Stöße
  • Schlag
  • Einklemmung
  • Auseinandersetzungen mit Artgenossen
03

Quetschungen: Symptome & Krankheitsanzeichen beim Hund

Welche Symptome und Krankheitsanzeichen sind bei einer Quetschung bei Hunden bekannt und wie äußert sie sich?

Symptome & Krankheitsanzeichen

  • Schmerzen
  • Blutungen
  • Hämatome (Blutergüsse)
  • Hautverletzungen
  • Vermeidung von Berührung
  • Abwehrreaktion bei Berührung
04

Behandlung & Therapie von Quetschungen beim Hund

Wie kann eine Quetschung beim Hund behandelt und therapiert werden?

Behandlung

Konservativ:

  • Kühlung
  • Schmerzmittelgabe
05

Quetschung beim Hund - Vorbeugung & Prävention

Welche präventiven Maßnahmen helfen im Hinblick auf eine Quetschung und was kann der Halter vorbeugend tun?

Vorbeugung

  • Erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht bei den Hundeaktivitäten und im Alltag
  • Erforderliche Erziehunginhalte im Rahmen des Gehorsams wie sicherer Rückruf trainieren, um situativ auf den Hund einwirken und ihn unter Kontrolle  bringen zu können
  • Sollte der Hund während der Beschäftigungen zu stürmisch sein, gezielt für Beruhigung, Entspannung und Entschleunigung sorgen

Hat dir der Inhalt gefallen? Dann teile ihn doch auch mit anderen:

VGWort Zählpixel